OB Steffen Hertwig blickt auf die wichtigsten kommunalpolitischen Themen

Das Jugend-Sinfonieorchester beim Konzert
Das Jugend-Sinfonieorchester der Städtischen Musikschule gestaltet das Neujahrskonzert am 15. Januar 2023 in der Ballei Neckarsulm. (Foto: Musikschule)       

Die Stadt Neckarsulm und Oberbürgermeister Steffen Hertwig laden gemeinsam mit der Städtischen Musikschule zum Neujahrskonzert am Sonntag, 15. Januar 2023, um 11 Uhr in die Sporthalle der Ballei ein. In seiner traditionellen Neujahrsansprache beschreibt Steffen Hertwig die kommunalpolitischen Aufgaben und Herausforderungen des Jahres 2023. Das Neujahrskonzert der Städtischen Musikschule bildet den musikalischen Rahmen. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich zum Neujahrskonzert mit Neujahrsansprache und zum anschließenden Sektempfang herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das Jugend-Sinfonieorchester der Städtischen Musikschule präsentiert einen bunten Strauß sinfonischer Musik. Die jungen Sinfoniker spielen für das Publikum Albert Ketélbeys „Auf einem persischen Markt“, den berühmten Imperialmarsch aus „Star Wars“ sowie beliebte Werken des Wiener Walzerkönigs Johann Strauss.

Aus besonderem Anlass bringt das Orchester gemeinsam mit einem Projektchor zwei Lieder zu Gehör, die während des Lockdowns zum Jubiläum „Stadt Neckarsulm – 1250 Jahre VOLLERLEBEN“ geprobt und aufgenommen wurden. Zum Projektchor gehören das „Kreatief-Musical-Ensemble“, der überregional bekannte A-Cappella-Chor „Beauties and the Beats“ und der Neckarsulmer Jubiläumschor. In dieser Besetzung erklingen die beiden Lieder „Ab und zu ein paar Geigen“ und „Im schönsten Wiesengrunde“ zum ersten Mal in einer Live-Aufführung. Die musikalische Leitung liegt bei Andreas Kehlenbeck und Martin Renner.

Im Rahmen des Konzerts hält Oberbürgermeister Steffen Hertwig die Neujahrsansprache und skizziert mit einem Rück- und Ausblick die wichtigsten kommunalpolitischen Themen der Stadt.

Beim anschließenden Bürgerempfang übernehmen der Förderverein „Jugend-Sinfonieorchester Neckarsulm e.V.“ zusammen mit dem Eltern- und Freundeskreis der Städtischen Musikschule wieder die Bewirtung der Gäste. Der Förderverein freut sich über eine großzügige Spende zur Förderung der musikalischen Jugendarbeit. (MS/snp)

(Erstellt am 16. Dezember 2022)