Logo "Ehrung für Bürgerschaftliches Engagement Stadt Neckarsulm"

In der Stadt Neckarsulm gibt es viele Einwohnerinnen und Einwohner, die sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich für das Gemeinwesen engagieren. Um dieses vorbildliche Bürgerhandeln bekannt zu machen und den ehrenamtlich Tätigen die verdiente Anerkennung auszusprechen, ehrt die Stadt Neckarsulm auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich engagierte Personen.

Grundlage für die Ehrung sind die Richtlinien (342 KB), die der Gemeinderat im Juli 2021 neu gefasst hat.

In der Kategorie "Besonderes Engagement" können Personen geehrt werden, die seit mindestens zehn Jahren bestimmte Funktionen innerhalb von Vereinen oder Organisationen ausüben. Auch wer in mehreren Vereinen aktiv war und insgesamt mindestens 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeiten in bestimmten Funktionen vorweisen kann, wird offiziell geehrt. Junge Menschen bis 25 Jahre werden zum Ehrenamtsempfang eingeladen, wenn sie sich seit mindestens fünf Jahren im Ehrenamt engagieren. Ebenso können auch Gruppen bzw. ein ganzer Verein für ihr bzw. sein Engagement geehrt werden.

2021 neu in die Richtlinien aufgenommen hat der Gemeinderat den Ehrenamtspreis in der Kategorie „Held/in des Alltags“. In dieser Kategorie werden auch Personen geehrt, die keine Funktionsstellen innehaben oder nicht besonders lange ehrenamtlich tätig waren, aber für ihren Verein oder ihre Organisation unverzichtbar sind. Der Verein oder die Organisation entscheidet auf Einladung der Stadtverwaltung allein, wer für die Ehrung in Betracht kommt und benennt der Stadtverwaltung diese Personen.

Alle Neckarsulmer Vereine/Organisationen werden hierzu in einem Zeitraum von drei Jahren einmal zur Meldung aufgefordert. Die Anzahl der Personen, die gemeldet werden können, richtet sich nach der Größe des Vereins:

  • Vereine/Organisationen bis 650 Mitglieder: eine Person
  • Vereine/Organisationen bis 1.200 Mitglieder: zwei Personen
  • Vereine/Organisationen mit mehr als 1.200 Mitgliedern: drei Personen.

Wer entsprechende Kandidaten zur Ehrung vorschlagen möchte, wird gebeten, die Vorschläge bis 25. September 2022 an die Stadtverwaltung zu richten.

Hier Vorschlag für den Ehrenamtspreis 2022 abgeben

Dabei wird in jedem Jahr auf eine gute Mischung aus Sport-, Kultur-, sozialen und sonstigen Vereinen geachtet. Im vierten Jahr wird dann wieder der Kreis der Vereine und Organisationen aus dem ersten Jahr angeschrieben und der Turnus beginnt von neuem. Die Breite des Ehrenamts in Neckarsulm soll auf diese Weise noch stärker gewürdigt werden.

Die Ehrungen werden wieder am Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember, vorgenommen.