Neckarsulms Finanzen auf einen Blick

Die Grundlage der städtischen Finanzwirtschaft ist der aktuelle Haushaltsplan (13,3 MB). Er ist das wichtigste Planungsinstrument der Gemeinde.
Der Haushaltsplan gliedert sich in eine Drei-Komponenten-Rechnung auf. Diese besteht aus dem Ergebnishaushalt, dem Finanzhaushalt und der Bilanz.

Unsere Haushaltsplanberatungen sind öffentlich. Besuchen Sie doch einmal eine solche Sitzung des Gemeinderates und machen sich ein Bild von der Arbeit.

Mit dem städtischen Haushaltsplan wird die Haushaltssatzung der Gemeinde jährlich verabschiedet und die Hebesätze auf die Grund- und Gewerbesteuer festgesetzt.

Die aktuellen Hebesätze sind

Grundsteuer A     300  v.H.

Grundsteuer B     320  v.H.

Gewerbesteuer   340  v.H.

auf den jeweiligen Steuermessbetrag.