Die Zukunft der Mobilität gestalten

Neckarsulm ist schon seit jeher Schrittmacher der Mobilität. Die Fahrräder, Motoräder und später die Autos der legendären Marke „NSU“, des Vorläufers der heutigen AUDI AG, haben im wahrsten Wortsinne die Massen mobilisiert. In einem Werbespot wollte das Unternehmen sogar „Sebastian Latsch, den letzten Fußgänger“, zum Einsteigen bewegen. Heute wird die massenhafte Mobilität zunehmend zu einer Belastung. Der tägliche Stau auf den Straßen verhindert, dass Menschen und Waren verlässlich ans Ziel gelangen. Der Verkehrsinfarkt bedroht die wirtschaftliche Leistungskraft und die Lebensqualität in unserer Region.

Um die Verkehrsprobleme in den Griff zu bekommen, ist es an der Zeit, Mobilität ganz neu zu denken. Hier setzt der Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm an. Mit seinem Leitbild einer nachhaltigen Mobilität bricht er innovativen Ideen Bahn. Ziel ist es, den motorisierten Individualverkehr soweit wie möglich zu vermeiden und die Menschen nicht zum Einsteigen, sondern zum Umsteigen zu bewegen. Als Partner im regionalen Mobilitätspakt und mit Hilfe des ergänzenden intermodalen Mobilitätskonzeptes will die Stadt Neckarsulm weiter Schrittmacher sein und die Zukunft der Mobilität mitgestalten. 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einige wichtige Projekte der Stadtverwaltung Neckarsulm zum Themenbereich der Mobilität näher bringen.

Diese sind aktuell insbesondere:

Einrichtungen in Neckarsulm