Alle Infrastruktureinrichtungen und Besucherparkplätze bleiben erreichbar

Baustellenschild

Wegen Sanierungsarbeiten an der Asphaltfuge muss der Kreisverkehr am Bahnhofsplatz Neckarsulm kurzzeitig in einem Teilbereich gesperrt werden. Die südliche Hälfte des Kreisverkehrs ist am Donnerstag und Freitag, 28. und 29. Juli, gesperrt. Kraftfahrer und Fußgänger können die Baustelle am Rand passieren. Damit bleiben alle Infrastruktureinrichtungen und sämtliche Besucherparkplätze im Areal Bahnhof Ost erreichbar. Die Zufahrt zum Welcome Hotel ist nicht beeinträchtigt und bleibt frei.

Die halbseitige Sperrung beeinträchtigt vorübergehend den Busverkehr. Bis zum Beginn der Bauarbeiten am Donnerstag, 28. Juli, 9 Uhr verkehren die Busse wie gewohnt. Von 9 Uhr an kann die Bushaltestelle „Bahnhof Ost/Vorplatz“ nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise die Haltestelle „Friedrichstraße“ beim Kreisverkehr Salinenstraße zu benutzen. Dadurch verlängern sich die Umsteigezeiten zwischen Bus und Bahn beziehungsweise Stadtbahn. Fahrgäste wählen bitte gegebenenfalls eine frühere Verbindung, um ihr Fahrtziel rechtzeitig zu erreichen.

Nach Ende der Bauarbeiten darf die reparierte Fuge weitere 24 Stunden nicht durch schwere Fahrzeuge belastet werden, so dass die Busse erst von Samstag, 30. Juli, an wieder die Haltestelle „Bahnhof Ost/Vorplatz“ bedienen können. (snp)