Mittwoch, 08.02.2023 Mittwoch, 20:30 Uhr

Filmkunstreihe "Mittagsstunde"

Kurzbeschreibung
Mittagsstunde Scala-Kino Neckarsulm Eintritt: 6,50 Euro Vorverkauf/Reservierung: im Scala-Kino, Benefizgasse 5, Telefon 07132 2410 online unter www.kinostar.com
Beschreibung
Dörte Hansens Roman „Mittagsstunde“ ist ein Bestseller und eine großartige Geschichte vom Leben auf dem nordfriesischen Land und seinen Menschen. Lars Jessen hat daraus einen sehr sehenswerten Film von beinahe zärtlicher Ruppigkeit geschaffen, mit einem großartigen Charly Hübner in der Hauptrolle: so knorrig, so schweigsam … und so liebenswert. Ingwer, 47 Jahre alt und Dozent an der Kieler Uni, fragt sich schon länger, wo eigentlich sein Platz im Leben ist. Als seine „Ollen“ nicht mehr allein klarkommen, beschließt er, dem Leben in der Stadt den Rücken zu kehren, um in seinem Heimatdorf Brinkebüll im nordfriesischen Nirgendwo ein Sabbatical zu verbringen. Doch den Ort seiner Kindheit erkennt er kaum wieder: auf den Straßen kaum Menschen, keine Dorfschule, kein Tante-Emma-Laden, keine alte Kastanie auf dem Dorfplatz, keine Störche. Auf den Feldern wächst nur noch Mais, aus gewundenen Landstraßen wurden begradigte Schnellstraßen. Als wäre eine ganze Welt versunken. Wann hat dieser Niedergang begonnen? Mit der Flurbereinigung in den 1970ern, als mit den Äckern auch die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und seine Eltern mit dem Gasthof sitzen ließ? Wann verschwand die Mittagsruhe mit all ihren Herrlichkeiten und Heimlichkeiten? Der olle Sönke Feddersen hält immer noch stur hinter seinem Tresen im alten Dorfkrug die Stellung, während Ella, seine Frau, mehr und mehr ihren Verstand verliert. Beide lassen Ingwer spüren, dass er sich schon viel zu lange nicht um sie gekümmert hat. Und nur in kleinen Schritten merkt er, dass er noch längst nicht alle Geheimnisse kennt… Charly Hübner spielt den plattdeutsch sprechenden Hochschullehrer mit einer faszinierenden Hingabe. Überfordert von der Aufgabe, die demente Großmutter zu pflegen und den Großvater zu überzeugen, seinen alten Gasthof endlich aufzugeben, wächst er wieder hinein in die immer kleiner werdende Dorfgemeinschaft, die er einst verließ. Scala-Kino Neckarsulm Eintritt: 6,50 Euro Vorverkauf/Reservierung: im Scala-Kino, Benefizgasse 5, Telefon 07132 2410 online unter www.kinostar.com
Veranstaltungsort
Veranstalter
Kategorien