Übersicht ENEV

EnEV

Neubau:
Bei Neubauten generelle Pflicht zur Einhaltung!
Anwendung bei bestehenden Gebäuden – Werte ca. 40% schlechter als Neubauvorgaben

Altbau:
Einhaltungspflicht nur bei Änderung oder Erneuerung von Bauteilen
Ersatz oder erstmaliger Einbau von Wänden, Fenstern, Türen, Decken, Fassaden (Komplette Außenkubatur inkl. Erdreich) sowie Anbringung von Bekleidungen.

EnEV Werte anzuwenden soweit:

  • Erweiterung mit > 50 qm Fläche
  • Nachrüstung/Austausch von Bauteilen von mehr als 20 % der Gesamtfläche des jew. Bauteils
  • Erstmalige Aufbringung von Bekleidungen oder Dämmschichten

    Sie sind also letztendlich bei nahezu jeder größeren Sanierung anzuwenden!

Forderungen der KFW bezüglich Dämmstoffstärke zur Einhaltung der EnEV- Vorgaben
Forderungen der KFW bezüglich Dämmstoffstärke zur Einhaltung der KFW- Vorgaben

Denkbare Situationen bei denen keine EnEV-Pflicht besteht:

  • Austausch von lediglich einigen wenigen Fenstern (Wetterseite o.ä.)
  • Dämmmaßnahmen, die im Zusammenhang mit Abdichtungen durchgeführt werden (z.b. wg. Feuchtigkeit) und deshalb geringe Flächen betreffen

Einrichtungen in Neckarsulm