Newsfeed Neckarsulm http://www.neckarsulm.de/ Aktuelles aus Neckarsulm en Newsfeed Neckarsulm http://www.neckarsulm.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif http://www.neckarsulm.de/ 18 16 Aktuelles aus Neckarsulm TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Sat, 16 Dec 2017 13:36:00 +0100 „Mullewapp“ im Scala-Kino Neckarsulm http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/mullewapp-im-scala-kino-neckarsulm.html Großes Kinoabenteuer für Kinder www.kinostar.com möglich.

In dem pfiffigen und farbenfrohen Kinoabenteuer geht es um Werte wie Freundschaft, Vertrauen und Toleranz. Auf dem Bauernhof Mullewapp werden die Maus Johnny Mauser, der Hahn Franz von Hahn und das Schwein Waldemar zu besten Freunden. Gemeinsam retten sie das Lamm Wolke aus dem Suppentopf des bösen Wolfs. (snp)


]]>
Kultur Rathaus Sat, 16 Dec 2017 13:36:00 +0100
Sozialstation veranstaltet weihnachtlichen Nachmittag für Demenzkranke http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/sozialstation-veranstaltet-weihnachtlichen-nachmittag-fuer-demenzkranke-1.html Besucher stimmen sich auf Weihnachtsfest ein
Wer einen an Demenz erkrankten Angehörigen zur Teilnahme anmelden möchte, wendet sich bitte an die Pflegedienstleiterin der Sozialstation, Constance Haner, Tel. 07132/35-268. Auch ältere Menschen, die aufgrund einer anderen Erkrankung körperlich eingeschränkt sind, sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr pro Nachmittag einschließlich Verpflegung beträgt 21,50 Euro. Diese Kosten werden in der Regel von der Pflegekasse übernommen, sofern für den jeweiligen Patienten eine Pflegestufe festgelegt wurde. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung können Interessenten mit ihren pflegebedürftigen Familienmitgliedern das Angebot im Rahmen eines kostenlosen Schnuppernachmittags testen.

Mit dem wöchentlichen Angebot für demenzkranke und pflegebedürftige Menschen ermöglicht die Sozialstation den pflegenden Angehörigen eine „Verschnaufpause“. Die Betreuungsgruppe wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 11. Januar 2018, statt. (snp)
 


]]>
Rathaus Sat, 16 Dec 2017 13:35:00 +0100
Stadt Neckarsulm entwickelt sich im Haushaltsjahr 2018 in normalem Maß weiter http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/stadt-neckarsulm-entwickelt-sich-im-haushaltsjahr-2018-in-normalem-mass-weiter.html OB Hertwig: „Wir haben das Heft des Handelns in der Hand“                            
                 

]]>
Rathaus Gemeinderat Thu, 14 Dec 2017 18:35:00 +0100
Ulrich Enzel referiert über Programm „gesunde musikschule®“ http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/ulrich-enzel-referiert-ueber-programm-gesunde-musikschuleR.html Vortrag in Städtischer Musikschule Neckarsulm weckt Einsichten  
Schon zu Beginn machte der Referent deutlich, dass er mit den Anwesenden ins Gespräch kommen wolle – was ihm spielend gelang. Fragen zu hygienischen Aspekten des Musizierens mit Blasinstrumenten beantwortete er kompetent und praxisnah. Es gelang ihm wie nebenbei auch die Erfahrungen und Kenntnisse des Kollegiums in einen gegenseitigen Austausch einfließen zu lassen, ohne den roten Faden seines Vortrages zu verlieren.

Im weiteren Verlauf stellte Ulrich Enzel Ergebnisse der neuesten Gehirnforschung vor, die die Bedeutung des Musizierens als Kind und Jugendlicher für die Entwicklung des Gehirns aufzeigen. Kurz zusammengefasst ergibt sich, dass die Kombination aus Musizieren am Instrument und (rhythmischem) Bewegen für die Ausbildung sprachlicher Kompetenz, für die Fähigkeit des Gehirns, Strukturen zu erfassen und damit auch für die Rechenfähigkeit eine außerordentlich positive Rolle spielen. Die positiven Effekte auf das Gehirn lassen sich bis ins hohe Alter nachweisen und wirken sogar präventiv auf altersbedingte Erkrankungen des Gehirns – ein durchaus überraschendes Forschungsergebnis. Auch die positive Wirkung der Lehrer-Schüler-Beziehung und des Zusammenspiels kann inzwischen mit messbaren positiven Veränderungen im Gehirn nachgewiesen werden.

Man hätte Ulrich Enzel noch ewig zuhören können, so interessant und spannend war das Gehörte. Die Städtische Musikschule Neckarsulm ist sehr dankbar für diese Vortragsveranstaltung, die durch die Vermittlung von Carl von Houwald, Dozent für Fagott an der Städtischen Musikschule, ermöglicht wurde. Ulrich Enzel hatte bei ihm Unterricht. So kam der Gedanke auf, auch die anderen Kollegen des Fachbereichs Bläser an seinen Kenntnissen teilhaben zu lassen. Es bleibt zu hoffen, dass sich bald die Möglichkeit bieten wird, diesen interessanten Vortrag einer breiteren (Musikschul-)Öffentlichkeit anbieten zu können. (Barbara Walter)   

]]>
Kultur Rathaus Tue, 12 Dec 2017 11:01:00 +0100
Siebter Ehrenamtsempfang verdeutlicht Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements in Neckarsulm http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/siebter-ehrenamtsempfang-verdeutlicht-vielfalt-des-buergerschaftlichen-engagements-in-neckarsulm.html OB Hertwig zeichnet verdiente Personen und eine Gruppe mit städtischem Ehrenamtspreis aus Erwin Harst, Gründungsmitglied der Kunstfreunde Neckarsulm und maßgeblicher Ideengeber.
Benno Baum, langjähriger erster Vorsitzender und derzeit Kassier des MGV Dahenfeld.
Benedikt Pfeffer und David Gärtner von der Kolpingjugend der Kolpingfamilie Neckarsulm. Beide leiten seit 2011 eine Jugendgruppe.
Sonja Zeyer und Nicole Kraft vom Jugendfarmverein. Beide sind seit 2002 für den Verein tätig, und zwar als Schatzmeisterin beziehungsweise Schriftführerin.
Klaus Werz von der Neckarsulmer Sport-Union, seit mehr als 30 Jahren in verschiedenen Funktionen in der Abteilung Tischtennis aktiv, unter anderem als stellvertretender Leiter, Trainer und Betreuer. Er erhielt den Preis für besonderes ehrenamtliches Engagement.        
Ilselore Kühner, seit 2002 Schriftführerin des SC Dahenfeld und verantwortlich für die Mitgliederverwaltung im Gesamtverein.
Karlheinz Schenk, seit 1995 in verschiedenen Funktionen in der Schützengilde Neckarsulm aktiv, derzeit als erster Vorsitzender.
Ralf Stellwag, seit 2000 erster Vorsitzender des Fördervereins SC Amorbach.
Eberhard Lehr, seit dem Gründungsjahr 1996 zweiter Vorsitzender des Fördervereins Fußball des VfL Obereisesheim.
Hans Beisser, insgesamt 40 Jahre lang als Wegewart für die Ortsgruppe Neckarsulm des Schwäbischen Albvereins tätig. Er erhielt den Preis für besonderes ehrenamtliches Engagement.
Helga Rauh vom Bürgertreff Neckarsulm. Sie ist seit mehr als 15 Jahren für den Aufbau und die Begleitung der Walking-Gruppe verantwortlich.
Alois Muigg, mehr als 15 Jahre lang zweiter Vorsitzender des Freundeskreises Katholische Fachschule für Sozialpädagogik (heute Katholische Fachschule St. Martin). DLRG Ortsgruppe rettet Menschenleben und leistet erste Hilfe
Den Ehrenamtspreis für die DLRG Ortsgruppe Neckarsulm nahm deren Vorsitzender Patrick Rendle gemeinsam mit zehn Mitgliedern entgegen. In der Rettungswache leisten derzeit 30 Rettungsschwimmer, darunter auch DLRG-Nachwuchsmitglieder regelmäßigen Wachdienst am und rund ums Wasser. Zu ihren Einsatzgebieten zählen das Ernst-Freyer-Bad, das Freizeitbad „Aquatoll“ und der Breitenauer See. Sie leisten Wasserrettung, medizinische Erstversorgung und Sanitätsdienste. Seit Gründung der Rettungswache Neckarsulm im Jahr 1968 hat die DLRG Ortsgruppe mehrere Tausend Mal Hilfe geleistet oder durch vorausschauendes Eingreifen Schlimmeres verhindert. (snp)   

]]>
Rathaus Tue, 12 Dec 2017 10:51:00 +0100
Bauarbeiten für Vollausbau der Urbanstraße vergeben http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/bauarbeiten-fuer-vollausbau-der-urbanstrasse-vergeben.html Sanierungsarbeiten beginnen am 22. Januar 2018        

]]>
Rathaus Gemeinderat Tue, 12 Dec 2017 10:49:00 +0100
Haltestellen „Pichterichstraße“ und „Stadion“ vorübergehend nicht anfahrbar http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/haltestellen-pichterichstrasse-und-stadion-voruebergehend-nicht-anfahrbar.html Linien 92 und 94 weichen auf Ersatzhaltestellen aus


]]>
Rathaus Mon, 11 Dec 2017 16:19:00 +0100
Gemeinderat beschließt Zwischenvergabe des Neckarsulmer Stadtbusverkehrs http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/gemeinderat-beschliesst-zwischenvergabe-des-neckarsulmer-stadtbusverkehrs.html Städtisches ÖPNV-Angebot startet Ende 2021 mit neuem Konzept
]]>
Rathaus Gemeinderat Fri, 08 Dec 2017 10:00:00 +0100
Öffentliche Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Stuttgart http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/oeffentliche-bekanntmachung-des-regierungspraesidiums-stuttgart-19.html Immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für AUDI AG Entscheidung des Regierungspräsidiums Stuttgart über den Antrag der Firma AUDI AG, Werk Neckarsulm, NSU-Str. 1, 74172 Neckarsulm für die Nachrüstung der beste-henden FVK-Anlage zur Herstellung von faserverstärkten Kunststoffen im Gebäude C05.

Das Verfahren wurde nach § 16 Abs. 2 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) durchgeführt. Das Regierungspräsidium Stuttgart macht den verfügenden Teil der Ent-scheidung vom 16.10.2017, Az.: 54.4-8823.81/HN/AUDI/C05, sowie die Rechtsbehelfsbe-lehrung gemäß § 10 Abs. 7 i.V.m. Abs. 8 BImSchG öffentlich bekannt:

Bescheid:

A.     Entscheidung

1.    Der Firma AUDI AG, Werk Neckarsulm, wird die

Immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung

erteilt für die Nachrüstung der bestehenden Anlage zur Herstellung von kohlen-stofffaserverstärkten Kunststoffen (FVK-Anlage) im Gebäude C05 im Werk Neckarsulm, NSU-Straße 1, um     
- zwei horizontal arbeitende Spritzgusseinheiten
- einen Spritzgusstrockner mit Fördereinheit und
- einen Infrarotofen für das Aufheizen von Organoblechen.

2.    Die Genehmigung schließt gem. § 13 BImSchG die erforderliche Baugenehmi-gung gem. § 49 LBO mit ein.    

3.    Bestandteile dieser Genehmigung sind die in Abschnitt B. genannten und die Antragsunterlagen sowie die in Abschnitt C. aufgeführten Nebenbestimmungen und Hinweise.


Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe beim Verwaltungsgericht Stuttgart schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle Klage erhoben werden.

Eine Klage gegen den Bescheid entfaltet keine aufschiebende Wirkung für die Fälligkeit der festgesetzten Gebühr. Die Gebühr ist daher fristgemäß zu bezahlen und wird zurück-erstattet, wenn die Klage Erfolg hatte.

Hinweis
Die immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung enthält Nebenbestimmungen sowie die Begründung, aus der die wesentlichen tatsächlichen und rechtlichen Gründe, die zur Entscheidung geführt haben, hervorgehen.

Stuttgart, den 04.12.2017
Regierungspräsidium Stuttgart

]]>
Rathaus Fri, 08 Dec 2017 08:09:00 +0100
Entsorgungszentren und Recyclinghöfe an Weihnachtsfeiertagen geschlossen http://www.neckarsulm.de/main/online-rathaus/aktuelles/einzelansicht-news/article/entsorgungszentren-und-recyclinghoefe-an-weihnachtsfeiertagen-geschlossen.html Erddeponien bleiben bis Januar 2018 geschlossen Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten sowie die sonstigen Recyclinghöfe des Landkreises Heilbronn haben an Sonn- und Feiertagen komplett geschlossen; ansonsten sind sie zu den üblichen Zeiten geöffnet.
 
Die Erddeponien haben geschlossen: Eberstadt (beim Entsorgungszentrum) vom 27.12.17 - 06.01.18
Ellhofen vom 22.12.17 - 08.01.18
Heuchelberg vom 23.12.17 - 06.01.18
Jagsthausen vom 18.12.17 - 12.01.18
Neckarwestheim vom 18.12.17 - 11.01.18.


]]>
Rathaus Thu, 07 Dec 2017 15:11:00 +0100