Suche:

 
Sie sind hier: Wirtschaft - Ladenlokale

Ladenlokale

Gewerbeflächen Einzelhandel
Die Stadt Neckarsulm ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gewachsen. Von 1986 bis heute hat sich die Wohnbevölkerung von rund 22.000 auf mehr als 26.000 Einwohner erhöht. Im weiteren Einzugsbereich von Neckarsulm haben sich in den vergangenen Jahren über 10.000 Menschen in neuen großflächigen Wohngebieten niedergelassen.

Derzeit weist Neckarsulm über 33.000 Arbeitsplätze auf. Diese Entwicklung wurde unter anderem mit der Ansiedlung einer Vielzahl an renommierten Unternehmen beispielsweise der Bechtle AG sowie weiterer Unternehmensteile der Lidl Gruppe sichergestellt.

Diese Unternehmen beschäftigen hochqualifizierte Mitarbeiter, die wesentliche Impulse für den Einzelhandel auslösen. Hinzu kommt die traditionelle Käuferschicht, die bereits mit einer überdurchschnittlichen Kaufkraft ausgestattet ist. Der örtliche Einzelhandel, der von einem deutlich gewachsenen Einzugsbereich profitiert sowie die neuen und geplanten Unternehmensansiedlungen bieten gute Ausgangsbedingungen für Handels- und Dienstleistungsangebote, wie zum Beispiel Textilfachgeschäfte.

Saniertes Fachwerk in der Innenstadt
Saniertes Fachwerk in der Innenstadt

Initiative Innenstadt
Die Stadt Neckarsulm nutzt diese Potenziale, um den Einzelhandel zu stärken. Im Rahmen des "Revitalisierungskonzepts Innenstadt" wird durch die konzentrierte Bündelung von städtebaulichen Maßnahmen der Einzelhandelsstandort aufgewertet und zu einem zukunftsgerechten Citystandort mit hohem Erlebniswert entwickelt werden.


Ansprechpartner:
Stadt Neckarsulm
Amt für Stadtentwicklung
Ralf Haupt
Marktstraße 18
74172 Neckarsulm
Tel. 07132/35-440
Fax 07132/35-410
E-Mail: ralf.haupt(at)neckarsulm.de