Suche:

 
Sie sind hier: Online-Rathaus - Aktuelles - Einzelansicht News

Gleis 3 Neckarsulm lädt zur Osterferienreise in die Urzeit ein

Freitag, 17. Februar 2017

Kinder folgen Spur des „letzten Sauriers“

Das kommunale Kinder-Jugend-Kultur Zentrum „Gleis 3“ in Neckarsulm lädt Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf in den Osterferien zu einer Reise in die Urzeit ein. Unter dem Motto „Der letzte Saurier“ tauchen die Teilnehmer in die Erdgeschichte(n) ein und begeben sich auf Spurensuche nach den Dinosauriern. Die Programmaktionen finden am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. April, jeweils vom 9 bis 14 Uhr statt. Treffpunkt ist das Gleis 3 am Bahnhofsplatz.

Am ersten Programmtag besuchen die Dino-Forscher die Ausstellung „Salz, Sand, Saurier“ mit zahlreichen Mitmach-Stationen im Museum im Deutschhof Heilbronn. Dort nehmen die Kinder an einem speziellen Workshop teil, gehen auf „Forschertour“ und entdecken ein Raubsaurierpaar.

Die gesammelten Eindrücke setzen die Teilnehmer dann am zweiten Tag im Gleis 3 künstlerisch um. Aus verschiedenen Materialien formen die Dino-Fans selbst große und kleine Saurier, vielleicht auch einen Riesen-Dino. Daneben erhalten die Kinder genügend Freiraum zum Spielen und Kennenlernen.

Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von elf Euro einschließlich Fahrkarte und Museumseintritt erhoben. Der Teilnahmebeitrag wird am ersten Aktionstag eingesammelt. Vesper und Getränke für beide Tage bringen die Kinder bitte selbst mit.

Eltern werden gebeten, ihre Kinder bis zum 6. April zum Osterferienprogramm anzumelden, und zwar online unter www.neckarsulm.feripro.de, per E-Mail: gleis3(at)neckarsulm.de oder direkt beim Team der offenen Jugendarbeit im Gleis 3. (snp)                   
                      

Kategorie: Rathaus