Suche:

 

20 Jahre friedliche Revolution

03. Oktober bis 31. März 2010
Sonderausstellung Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm
MZ - die Motoradlegende aus dem Osten Deutschlands

17 MZ-Motorräder der Baujahre 1949 bis 2009 bilden die historische Zeitachse der Sonderausstellung im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum. Die Ausstellung zeigt sowohl MZ-Motorräder aus den ersten DDR-Jahren, als auch Maschinen, die kurz vor und nach der Maueröffnung im Zschopau gebaut wurden. Das sensible Spannungsfeld aus MZ-Arbeitswelt, Privatleben und politischer Organisation, das den Alltag der Menschen vor der friedlichen Wiedervereinigung bestimmte, wird in der Ausstellung spürbar und zeigt so die gesellschaftliche Bedeutung der MZ-Motorräder. Die Leihgaben kommen aus Schloss Wildeck, Zschopau, dem Motorradmuseum Schloss Augustusburg und den MZ-Werken.
________________________________________________________________________