Suche:

 
Sie sind hier: Freizeit & Tourismus - Freizeittipps

Freizeittipps

Neckarsulm ist umgeben von weitläufigen Wäldern
Weinbau mit langer Tradition
  • Ökologischer Waldlehrpfad
    Startpunkt beim Parkplatz am sog. Dahenfelder Bahnhof. 3 km langer Rundweg durch den Dahenfelder Forst mit 23 Infotafeln und mancher Überraschung.
    Route: Der Startpunkt ist beim Wanderparkplatz am sog. Dahenfelder Bahnhof, der Weg führt dann zur Blockhütte und weiter zum Wanderparkplatz Herrenbusch.
  • Besenkalender
    Ein Muß für alle Besucher in Neckarsulm ist ein Besuch in einer traditionellen Besenwirtschaft! Hier in geselliger Umgebung schmecken "Viertele & Vesper" gleich nochmal so gut! Besenwirtschaften haben nicht das ganze Jahr über geöffnet, sondern im Wechsel an besonderen Tagen. Daher sind die sogenannten "Besenkalender" in den Zeitungen oder im Internet wichtig, um sich nach den jeweils geöffneten Besenwirtschaften zu erkundigen.
    Online-Besenkalender der Heilbronner Stimme (www.stimme.de/besenkalender)
  • Boule-Bahn Obereisesheim
    Boule-Bahn beim Sportgelände in der Eberwinstraße im Stadtteil Obereisesheim. Boule-Kugeln können zu den Öffnungszeiten in der Verwaltungsstelle Obereisesheim ausgeliehen werden.
Ernst-Freyer Freibad in Obereisesheim
Ernst-Freyer Freibad in Obereisesheim
  • Bowlingzentrum in der Ballei
    Deutschordensplatz, Tel. 07132/16666
    E-Mail: ballei-bowling(at)t-online.de
  • Freibad: Ernst-Freyer Freibad
    Badstraße, Neckarsulm-Obereisesheim, Tel. 07132/41467
    Öffnungszeiten:
    Während der Badesaison täglich 8.00 - 20.00 Uhr
    Mittwoch Frühschwimmertag: 6.00 - 20.00 Uhr
    Ermäßigte Preise gelten für: Schüler, Studenten, Soldaten, Zivildienstleistende und Auszubildende. Schwerbeschädigte erhalten auf alle Preise 50% Ermäßigung. (alle Angaben ohne Gewähr)
Am Schweinshag
Ruhepause im Stadtpark
  • Freizeitanlage Schweinshag (Grillplatz und Spielplatz)
    Die Vermietung erfolgt nur an Neckarsulmer Bürger für nicht öffentliche und private Veranstaltungen.
    Zuständig: Amt für Stadtentwicklung, Tel. 07132/35-237.
    Die Termine der öffentlichen Waldfeste im Schweinshag (jedes Jahr im Frühjahr) können Sie dem Veranstaltungskalender auf dieser Homepage entnehmen.
  • Hölzles-Hütte Obereisesheim
    Verwaltungsstelle Obereisesheim, Tel. 07132/35-341
  • Hallenbad: Städtisches Hallenbad  "AQUAtoll Sportbad"
    Wilfenseeweg 70, Tel. 07132/2000-0
    Öffnungszeiten:
    täglich von 9.00 - 22.00 Uhr
    außer dienstags von 7.00 - 22.00 Uhr
Skateranlage in Amorbach
Skateranlage in Amorbach
Spaß für Groß und Klein auf der Jugendfarm
  • Inliner Anlagen
    Anlagen für Inline-Skater befinden sich:
    - beim Festplatz Pichterich
    - in Neckarsulm-Obereisesheim bei der Eberwinhalle
    - in Neckarsulm-Dahenfeld
    - im Stadtteilpark "Grüne Mitte" in Neckarsulm-Amorbach
  • Jugendfarm
    In der Hälde, 74172 Neckarsulm (nähe Freizeitbad AQUAtoll)
    Öffnungszeiten: In der Sommerzeit Mo., Mi. und Sa. 14.00 bis 17.30 Uhr, in der Winterzeit eine Stunde kürzer.
    Alle Kinder und Jugendlichen sind zu den Öffnugszeiten willkommen - bei Kindern, die noch nicht eingeschult sind, ist die Begleitung eines Erwachsenen notwendig. Größere Gruppen sind nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache willkommmen. Auf der Jugendfarm gibt es Ponys, Lamas, Schafe, Ziegen, Katzen, Meerschweinchen, Hühner, Enten usw. Weitere Informationen unter www.jugendfarm-neckarsulm.de
  • Kegeln
    Kegelbahnen gibt es in den Gaststätten Saalbau Hitzfelder (Tel. 07132/920634) und Genossenschaftsheim (Tel. 07132/16178). Vorherige Terminabsprache erforderlich.
    Die Adressen finden Sie im Gastronomieverzeichnis.
Cineplex Neckarsulm
Cineplex Neckarsulm
Bioland Betrieb Lang
Bioland Betrieb Lang
  • Kino: Cineplex Neckarsulm
    Heiner-Fleischmann-Straße 10, Tel. 07132/96660,
    Programminfo Tel. 07132/966613
    Cineplex Neckarsulm (www.cineplex.de)
  • Kino: Kinostar Scala Neckarsulm
    Benefizgasse 5, Tel. 07132/2410
    Kinostar Scala Neckarsulm (www.kinostar.com)
  • Planwagen-Touren
    Der Bioland-Betrieb Lang in Neckarsulm-Obereisesheim bietet Fahrten mit dem Planwagen (max. 14 Personen) durch Feld, Wald, Wiese und Weinberg. In beschaulicher Atmosphäre erfahren Sie von Kutscher Thomas Lang Wissenswertes über ökologischen Landbau und Naturträume in direkter Umgebung von Neckarsulm.
    Natürlich schmecken können Sie die hofeigenen Produkte aus ökologischem Landbau auch - beispielsweise mit einer Wein- und Käseprobe gleich während der Fahrt. Bioland Lang (www.naturkost-lang.de)
  • Schifffahrt auf dem Neckar
    mit der Personenschifffahrt Stumpf OHG ab der Anlegestelle Neckarsulm.
    Auskunft: Personenschifffahrt Stumpf OHG, Tel.: 07131/85430, Fax: 07131/620187
    Mehr Infos zu Schifftouren auf dem Neckar gibt es bei: (www.schifftours-heilbronn.de)
  • Sportstätten und Stadien
Sporthalle der Johannes-Häußler-Schule
Sporthalle der Johannes-Häußler-Schule

- Sporthalle in der Ballei, Deutschordensplatz
- Sulmturnhalle, An der Saarstraße
- Sporthalle Hezenbergstraße
- Johannes-Häußler-Turnhalle, Karlstraße
- Neubergturnhalle, bei der Neubergschule
- Pichterichsporthalle, Pichterichstraße
- Festhalle Obereisesheim, Neue Schulstraße
- Eberwin-Sporthalle Obereisesheim, Eberwinstraße
- Turnhalle Amorbach, Amorbacher Straße
- Sporthalle Amorbach, Grenchenstraße
- Hüttberghalle Dahenfeld, Erlenbacher Straße

  • Sportplätze

- Sportplatz und Stadion Pichterich, Pichterichstraße
- Sportplätze Roßmarkt, bei der Hundesportanlage (KS-Parkplatz)
- Sportplatz Obereisesheim, Eberwinstraße
- Sportplatz Dahenfeld, Erlenbacher Straße
- Sportplatz Amorbach, Schwabenweg
- Hartplatz Johannes-Häußler-Schule, Karlstraße

Stadtmauer am Sulmpark
Stadtmauer am Sulmpark
  • Stadtführungen
    Unsere Stadtführer bieten in Neckarsulm und seinen Stadtteilen zu unterschiedlichen Themen auf Nachfrage Stadtführungen an. Informationen hierzu erteilt gerne die Stadtmarketing-Beauftragte:
    unter Tel. 07132/35-426
    E-Mail: info-stadt(at)neckarsulm.de
Mit dem Segway auf Tour
  • Neckarsulm etwas anders entdecken - mit dem Segway in und um Neckarsulm unterwegs
    Der Segway ist grünes Fahren ohne CO2 Ausstoss und setzt keine besonderen Fähigkeiten von seinem Fahrer voraus. Er hält selbst das Gleichgewicht, da er die patentierte dynamische Stabilisierungstechnologie einsetzt.
    Touren sind ab 2-6 Personen möglich. Bei Gruppen von mehr als 6 Personen buchen Sie bitte eine Woche im voraus, da hierbei ein zusätzlicher Guide nötig ist!
    Kontakt: Edith Nenninger (SEGWAY AGENT),
    Tel.: 0173/8420261, E-Mail: info(at)ene-konzepte.de,
    Homepage: www.ene-konzepte.de
Radtourenguide Gerhard Schnaberich
  • Geführte Radtouren rund um Neckarsulm
    Der durch die Touristikgemeinschaft "Heilbronner Land" ausgebildete und zertifizierte Bike- und Tourenguide Gerhard Schnaberich bietet auf Anfrage Touren rund um Neckarsulm an. Genießen Sie die Natur ganz unbeschwert ohne Kartenlesen und Ausschauhalten nach dem nächsten Radwegweiser. Gerhard Schnaberich führt Sie sicher und kompetent zu Ihrem Ziel und kennt auch die Geheimtipps der Region - wie beispielsweise tolle Einkehrmöglichkeiten in Form von Besenwirtschaften oder Biergärten.
    Die Touren starten z.B. am Audi-Forum und führen das Sulm-, Neckartal oder auch Weinsberger Tal entlang und wieder zurück nach Neckarsulm, wo ein Ausklang möglich ist.  Dauer und Streckenführung können individuell für die jeweilige Gruppe angepasst werden.
    Kontakt: Gerhard Schnaberich, Termine nach vorheriger Terminabstimmung
    E-Mail: gerhard.schnaberich(at)t-online.de
  • Tennisanlagen
    Für die Tennisanlagen sind die Vereine bzw. Betreiber zuständig

- Tennisanlage Sulmtalpark
- Tennisanlage Sulmtal, Wilfenseeweg
- Tennisanlage Amorbach, Schwabenweg
- Tennisanlage Dahenfeld, Erlenbacher Straße
- Tennisanlage "Happy Match" Obereisesheim, In der Au

  • Wandern
    Der Dahenfelder Forst zwischen Neckarsulm und Dahenfeld sowie der Wald bei Obereisesheim laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Parkplätze mit Übersichtskarten über die Wege gibt es u.a.
Weinberge in Neckarsulm
Weinberge in Neckarsulm

- in Obereisesheim bei der Hölzles-Hütte
- Wanderparkplatz Herrenbusch (der Beschilderung an der
  Abzweigung L1095 zwischen Neckarsulm und
  Dahenfeld folgen)
- Wanderparkplatz am Ende des Wilfenseewegs
- Wanderparkplatz Reutweg (Einfahrt gegenüber
   Aquatoll)
- Parkplatz am "Dahenfelder Bahnhof"