Suche:

 
Sie sind hier: Familie & Soziales - Integration - Internationales Gremium

Internationales Gremium für Neckarsulmer - miteinander, füreinander

Logo Internationales Gremium

Das „Internationale Gremium für Neckarsulmer – miteinander, füreinander“ besteht seit Januar 2013. Es erörtert vorberatend für den Gemeinderat alle Fragen, die das Zusammenleben von eingewanderten und einheimischen Bürgerinnen und Bürgern in Neckarsulm betreffen. Das Beteiligungsgremium setzt sich aus insgesamt 36 Mitgliedern zusammen, darunter Bürger mit und ohne Migrationshintergrund sowie fünf Vertreter des Gemeinderates. Jede Fraktion beziehungsweise Gruppe entsendet einen Vertreter. OB Steffen Hertwig gehört dem Gremium ebenfalls als stimmberechtigtes Mitglied an und führt den Vorsitz.

Die Arbeit des Gremiums erstreckt sich auf fünf ausgewählte Handlungsfelder: Sprachförderung und Bildung, Berufliche Qualifikation und Arbeitsmarkt, Stadtentwicklung und Zusammenleben, Soziales und Gesundheit sowie Kultur, Sport und interreligiöser Dialog. Jedes Mitglied deckt mindestens zwei Themenfelder ab, für die es sich aufgrund persönlicher Motivation oder fachlichen Know-hows beworben hat. Bei diesen Themen können die Mitglieder ihre Ideen und Erfahrungen einbringen.   

Kinder erkunden auf „Naturpfaden“ das Winterwetter

Programmangebot des Gleis 3 Neckarsulm lädt zur Spurensuche ein

Erstellt am: 13.01.2017


Vorarbeiten für sechsspurigen Ausbau der A6 haben begonnen

Bürgerinformationsveranstaltung mit Fragestunde am 18. Januar in der Festhalle Obereisesheim

Erstellt am: 09.01.2017